Forschung

An den UA Ruhr Universitäten wird Spitzenforschung über die Grenzen der Fachdisziplinen hinweg und auf international herausragendem Niveau erbracht. Die exzellenten Leistungen finden ihren Ausdruck in gemeinsamen Profilschwerpunkten, zahlreichen Sonderforschungsbereichen und Graduiertenkollegs. Ein gemeinsamer, hochrangig besetzter Forschungsrat identifiziert zukunftsweisende Forschungsfelder der UA Ruhr.

Kompetenzfeld "Metropolenforschung"

Der hochverdichtete Lebensraum von mehr als 5 Millionen Menschen im Ruhrgebiet gehört neben der Île-de-France, Greater London, Moskau und Istanbul zu den großen Agglomerationsräumen Europas. Das Ruhrgebiet weist eine polyzentrale Struktur mit einer Vielzahl untereinander konkurrierender, aber auch arbeitsteilig vernetzter und kooperierender Zentren auf. Weiterhin stellt das Ruhrgebiet einen Modellfall der Transformation einer Industrieregion in eine dienstleistungs- und wissensbasierte Metropolregion dar. Für eine transformative Metropolenforschung ist das Ruhrgebiet daher ein ideales Reallabor für die Analyse und Gestaltung des Strukturwandels von der Maßstabsebene des Quartiers bis zur Region.

Metromap mit Forschungsthemen
ZOOM
© UA Ruhr

In diesem dynamischen und heterogenen Verdichtungsraum forschen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Ruhr-Universität Bochum (RUB), der TU Dortmund und der Universität Duisburg-Essen (UDE) seit vielen Jahren intensiv auf dem Gebiet der Metropolenforschung. An allen drei Universitäten existieren disziplinäre wie interdisziplinäre Schwerpunkte, die sich aufgrund ihrer Komplementaritäten und Synergiepotentiale strategisch günstig ergänzen. Das Ziel des UA Ruhr Kompetenzfeldes „Metropolenforschung“ ist die Etablierung eines international sichtbaren Zentrums für inter- und transdisziplinäre Metropolenforschung, das die komplementären Kompetenzen der drei Partneruniversitäten über Fächerkulturen hinweg bündelt und über die Vernetzung mit außeruniversitären Forschungseinrichtungen und Praxispartnern die Stärken der Region nutzt.
Die „Metromap“ stellt die acht inter- und transdisziplinären Forschungsfelder des Kompetenzfeldes Metropolenforschung der UA Ruhr im Überblick dar und verdeutlicht Schnittstellen zwischen ihnen.

Weitere Informationen zum Kompetenzfeld Metropolenforschung: